Schumann porzellan zwiebelmuster

(43) Larry Sears in Bloomington, Illinois, steuerte Bilder von einem schönen alten Obstteller bei (siehe Mustertabelle unten im Abschnitt “Frucht”) mit dieser roten Version der ältesten Schumann-Marke, die bisher auf unseren Weg kam. Wir gehen davon aus, dass es im gleichen Zeitrahmen wie der grüne verwendet wurde, um 1900-1927. “Danke, Larry.” (43A) Dianne Lavenburg in DeSoto, Kansas, steuerte auch Bilder dieser ältesten roten Version bei, die auf einigen hübschen Blumenplatten zu finden waren (siehe Tabelle der Muster unten). “Danke, Dianne.” Ich habe auch mit jemandem kommuniziert, der mir erzählte, dass ich anfang der 1950er Jahre in Deutschland stationiert war und Dresden von einem Ladenbesitzer kaufte, der ihm erzählte, dass viele der Dresdner Stücke, die gerade auf den Markt kamen, während des Zweiten Weltkriegs gekämmt und begraben worden waren, um sie zu schützen. Er erzählte mir, dass er die Stücke kaufte, um sie für seine Mutter zurück in die USA zu verschiffen. Seine Informationen haben bestätigt, was ich in den Fußnoten unten über die Möglichkeit vorgeschlagen, Schumann in die USA durch das Militär, sogar in den 1950er Jahren, wodurch Importeure und Einzelhändler und ihre damit verbundenen Marken umgehen.** Er hat auch bestätigt, was ich gerade über Porzellanstücke diskutiert habe, die den Krieg überlebt und später verteilt. Wenn jemand anderes dieses Muster hat, senden Sie bitte eine E-Mail. Pat versucht, eine zerbrochene Tasse und Untertasse zu ersetzen. (72) Becky Fielder in Nashville, Tennessee, trug diese Marke bei, fand eine Sunset Rose Vase (siehe Mustertabelle unten).

Bilder von Madria Hepner aus Washington, Pennsylvania. Dieses schöne Set gehörte ursprünglich ihrer Mutter, die sie 1950 direkt von der Schumann-Fabrik kaufte. Ein Militärfreund brachte sie in die Fabrik und stellte sie Herrn Schumann vor, der ihr erzählte, dass er gerade 100 Platzeinstellungen dieses Musters an einen Maharadscha verkauft hatte. Welche Jahre vor und nach 1945-1949 dieses Muster entstanden sein mag, wissen wir nicht. (15) Jennifer Babb in Virginia Beach, Virginia, reichte Bilder von dieser Marke und von ihrem Platinum Elegance Set ein, das sie von ihren Eltern geerbt hatte. Im Set war ein altes E & R Pamphlet aus dem Jahr 1954 enthalten, das das Platinum Elegance Muster enthielt. Sie sagte, dass ihre Eltern in den 1950er Jahren mit dem Kauf dieses Musters begannen. (14) Barbara Steffens in Benton City, Washington, reichte Bilder dieser Marke und ihrer Blumenvase (siehe Mustertabelle unten) ein und erteilte uns die Erlaubnis, ihre Bilder zu verwenden.

“Danke, Barbara.” (9A) Anonymous Contributor sende diese Markierung, die genau wie Colleen oben ist, mit Ausnahme des Musternamens “Bouquet”. Wenn Sie durch meine Tabellen mit Marken und Mustern gehen, finden Sie zahlreiche Beispiele von (54) I.S. in Dänemark, einem begeisterten Sammler von Schumann, schickte mir diese wertvollen und interessanten Informationen über die Schumann-Fabrik, die sie durch ihre Kontakte in Europa gelernt hat. Obwohl die Fabrik 1994 stillgelegt wurde, blieb in Arzberg für etwa weitere 10 Jahre eine Schumann-Fabrikfiliale geöffnet, um das, was vom Schumann-Inventar übrig blieb, zu verkaufen.

Published by

admin

top-level account