Booking partnervertrag kündigen

8.3 Der Vertragspartner haftet gegenüber dem Beherbergungsunternehmen für Schäden, die von ihm oder dem Gast oder anderen Personen, die die Leistungen des Beherbergungsunternehmens mit dem Wissen oder Willen des Vertragspartners annehmen, verursacht werden. Bei Preisfehlern behalten wir uns das Recht vor, die Buchung innerhalb von 24 Stunden zu stornieren, eine Anpassung vorzunehmen und auf die aktuellen Preislisten zu verweisen. 3.2 Der Beherbergungsunternehmen ist berechtigt, den Beherbergungsvertrag unter der Bedingung abzuschließen, dass der Vertragspartner eine Anzahlung leistet. In diesem Fall ist der Beherbergungsunternehmen verpflichtet, den Vertragspartner über die erforderliche Anzahlung zu informieren, bevor er die schriftliche oder mündliche Bestellung des Vertragspartners annimmt. Erklärt der Vertragspartner seinen Vertrag mit der Anzahlung (schriftlich oder mündlich), so kommt der Beherbergungsvertrag nach Eingang der Einwilligungserklärung zur Zahlung der Anzahlung des Vertragspartners an den Beherbergungsunternehmen zustande. Jedoch und soweit gesetzlich zulässig, sind weder wir noch unsere leitenden Angestellten, Direktoren, Mitarbeiter, Vertreter, Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, Distributoren, verbundenen (Vertriebs-)Partner, Lizenznehmer, Agenten oder andere, die an der Erstellung, Dementos, Förderung oder anderweitigen Bereitstellung der Website und ihrer Inhalte beteiligt sind, für (i) jegliche Strafen haftbar, besondere, indirekte oder Folgeschäden, Produktionsverluste, entgangenen Gewinn, Entgangenheserlösen, Verlust des Vertrags, Verlust oder Beschädigung des Geschäfts- oder Firmenwerts oder des Guten Rufs, Verlust von Ansprüchen, (ii) ungenauigkeiten in Bezug auf die (beschreibenden) Informationen (einschließlich Preise, Verfügbarkeit und Bewertungen) des Reiseanbieters, wie sie auf unserer Plattform zur Verfügung gestellt werden, (iii) die vom Reiseanbieter oder anderen Geschäftspartnern angebotenen Produkte, (iv) , indirekte, Folge- oder Strafschäden) Schäden, Verluste oder Kosten, die Ihnen aufgrund, folgerichtig oder im Zusammenhang mit der Nutzung, Unfähigkeit zur Nutzung oder Verzögerung unserer Plattform entstanden sind oder (v) (persönliche) Verletzungen, Todesfälle, Sachschäden oder andere (direkte, indirekte, besondere, Folge- oder Strafen) Schäden, Verluste oder Kosten entstanden sind, die Sie erlitten haben, erlitten oder bezahlt haben, ob aufgrund von (rechtsrechtlichen) Handlungen, Fehlern, Verstößen, (grober) Fahrlässigkeit, vorsätzlichem Fehlverhalten, Unterlassungen, Nichterfüllungen, falschen Darstellungen, unerlaubter Handlung oder einer (ganz oder teilweise) Dem Reiseanbieter oder einem unserer anderen Geschäftspartner (einschließlich ihrer Mitarbeiter, Direktoren, leitenden Angestellten, Vertreter, Vertreter, Subunternehmer oder verbundenen Unternehmen) zurechenbaren Produkte oder Dienstleistungen, deren Produkte oder Dienstleistungen (direkt oder indirekt) zur Verfügung gestellt, angeboten oder gefördert werden. , einschließlich (teil-)Stornierung, Überbuchung, Streik, höherer Gewalt oder sonstiger Ereignisse, die außerhalb unserer Kontrolle liegen. Durch die Durchführung einer Reisereservierung bei einem Reiseanbieter akzeptieren und stimmen Sie den entsprechenden Stornierungs- und Nichtanreiserichtlinien dieses Reiseanbieters sowie allen zusätzlichen (Liefer-)Bedingungen des Reiseanbieters zu, die für Ihre Reise gelten können (einschließlich des Kleingedruckten des Reiseanbieters, das auf unserer Plattform zur Verfügung gestellt wird, und den einschlägigen Hausregeln des Reiseanbieters), einschließlich der vom Reiseanbieter angebotenen Dienstleistungen und/oder Produkte. Die entsprechenden (Lieferung/Kauf/Nutzung/Spediteur) Geschäftsbedingungen eines Reiseanbieters können beim jeweiligen Reiseanbieter bezogen werden.

Published by

admin

top-level account